Das Sommerhaus der Stars 2019 Beitragsbild
Sommerhaus der Stars

Eigentlich zählt nur der Wendler | Sommerhaus der Stars | Recap Folge 1

Das Sommerhaus der Stars geht endlich wieder los, mit der Crème de la Crème der Z-Promi-Riege. Und man kann sogar so weit gehen und sagen, die Promidichte ist hier höher als bei so mancher Dschungelcamp-Staffel. Aber natürlich freuen wir uns alle besonders auf ein ganz besonderes Pärchen.

Einzug ins Sommerhaus
Der Wendler und seine Laura, das wohl wichtigste Paar im Sommerhaus (Quelle: RTL)
Der Wendler und seine Laura, das wohl wichtigste Paar im Sommerhaus (Quelle: RTL)

Doch wer macht eigentlich nun alles genau mit? Als erstes wären da Jasmin und Willi Herren, seines Zeichens Schlagersänger und immer mal wieder in den Schlagzeilen aufgrund seiner (angeblich vergangenen) Alkohol- und Tablettensucht. Johannes und Yeliz, Kandidaten des Bachelors bzw. der Bachelorette und Liebespaar seit Bachelor in Paradise, ziehen ebenfalls ein. Darauf folgen Roland und Steffi, die leider ohne Erfolg versucht haben mit der Hilfe von Goodbye Deutschland auf Mallorca Fuß zu fassen. Benjamin Boyce und Kate, wo man sich wirklich wundern muss, dass die beiden zusammen sind, sind das nächste Pärchen. Jessica Cardinahl, die Gott sei Dank erklärt, dass sie durch den Otto Film bekannt geworden ist, zieht mit ihrem Mann Quentin ein. Mike und Elena, bekannt durch Love Island, obwohl bekannt hier sehr vorsichtig verwendet werden muss, folgen.

Bekannt könnte man Menowin schon bezeichnen, den ewigen DSDS-Zweiten. Der zieht zusammen mit seiner Frau Senay ein (die nebenbei doch auch seine Cousine ist, oder?). Doch natürlich kommt zum Schluss das Pärchen, auf das alle gewartet haben: Der Wendler mit seiner Laura. Und der lässt seine Fans auch nicht lange warten und haut gleich die Infos raus, die alle hören wollen. So sei er sich zum Beispiel sicher, dass das das erste Sommerhaus wird, so es zum Sex kommen wird. Und beim regelmäßig geschnittenen Kreuzverhör durch diverse Mitbewohner haut er auch gleich seine Kennenlerngeschichte mit Laura raus. Kurz gesagt: Sie ließ ihn nicht sofort ran, also mussten sie sich ein weiteres Mal treffen. Vielleicht ist das einfach der Wendler-Stil und ein Zeichen für die ganz große Liebe?

Die stellen sich vielleicht alle an
Kate ist nicht nur stressig bei der Challenge (Quelle: RTL)
Kate ist nicht nur stressig bei der Challenge (Quelle: RTL)

Was neben den Sexversprechungen vom Wendler auch noch interessant ist, sind natürlich Dramen. Und das erste kleine liefert auch gleich Kate, die Freundin von Ex-Boyband-Schwarm Benjamin Boyce. Die ist irgendwie beleidigt, weil er sie alleine im Gebüsch gelassen hat. Naja, warum genau auch immer, sie scheint auf jeden Fall eher zu der Abteilung: „Ich bin zickig und stressig und mach somit am meisten Spaß“ zu gehören, was für die Show natürlich nicht verkehrt sein kann. Apropos Stress, den zeigt sie dann auch gleich bei der Challenge, die die Bewohner bewältigen müssen.

Dabei geht es hoch hinaus auf eine schwebende Plattform, an der seitlich Karten mit Fragen befestigt sind. Diese Karten wollen abgepflückt (dabei bewegt sich natürlich die Plattform) und richtig beantwortet werden. Das Paar, das am Ende am meisten Fragen richtig beantwortet hat, gewinnt und ist vor dem Rauswurf geschützt. Kate gibt da auf jeden Fall ihr bestes in Sachen schreien und schimpfen, hilft ihr allerdings nicht viel. Andere rutschen von der Plattform oder treten erst gar nicht so richtig an, so dass am Ende Yeliz und Johannes das Ticket in die Immunität ergattern können.

Schluck Wodka zur Beruhigung?
Willi kann so gar nicht mit seiner Nominierung umgehen und zeigt sein wahres Gesicht (Quelle: RTL)
Willi kann so gar nicht mit seiner Nominierung umgehen und zeigt sein wahres Gesicht (Quelle: RTL)

Das bedeutet dann übrigens bei der abendlichen Nominierung, dass andere auf die Abschussliste geraten. Namentlich Roland und Steffi. Doch das ist im Grunde nicht das eigentliche Problem, denn das ist eher ihre Nominierung von Willi Herren. Naja, jedenfalls für ihn. Denn der kommt so gar nicht mit dieser „Kritik“ an ihm klar und geht Roland ziemlich an. Dabei versucht er natürlich schön den Spieß umzudrehen und Roland als aggressiven Typen darzustellen. Doch man kennt diesen Pappenheimer Herren ja mittlerweile und weiß, dass sein Alkoholmissbrauch nicht nur eine seiner Gehirnzellen zerstört hat. Der Zuschauer und auch die meisten Bewohner blicken gleich, dass Herren absolut über das Ziel hinausgeschossen ist und sich von seiner ekeligsten Seite zeigt. Besonders Steffi geht das sehr nah, so dass einige Tränen bei ihr fließen. Und wahrscheinlich kann einem das auch ein wenig leidtun, aber im Grunde genommen heißt das ja nur für die Show: Der Kessel wird heißer und heißer!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.