Love Island 2019 Beitragsbild
Love Island

Es bleibt spannend | Love Island | Recap Woche 2

Woche 2 auf der Liebesinsel und es herrscht weiterhin ein fröhliches Bäumchen wechsle dich. Obwohl neben Mischa und Ricarda sich wohl endlich auch mal andere Pärchen fest gefunden haben. Aber wer weiß, was passiert, wenn die nächsten Granaten einschlagen.

Yasin meint es nicht ernst?!
In Woche 2 muss Amin die Villa verlassen - und Denise ist am Boden zerstört (Quelle: RTL2)
In Woche 2 muss Amin die Villa verlassen – und Denise ist am Boden zerstört (Quelle: RTL2)

Um Melissa ist es geschehen. Denice ist ab-, Danilo angemeldet. Und auch Danilo möchte Melissa näher kennenlernen. Er ist sich nun sicher, dass Melissa die richtige sei und auf einmal ist nichts mehr von seiner Überforderung zu spüren. Dass dieser Zustand aber nicht lange anhält, wird schnell klar. Mischa ist derweil guter Junge und versucht Samira klar zu machen, dass Yasin ein reiner Showman sei. Aber ob diese Ansage bei ihr ankommt? Bisher sieht es eher danach aus, als würde sie es nochmal mit Yasin versuchen wollen. Warum auch immer. Aber apropos Mischa, bei ihm und Ricarda ist übrigens auch am Anfang Woche 2 immer noch alles rosig. So etwas gab es bisher bei Love Island wirklich noch nicht. Ist ja richtig langweilig. Der einsame Erik baggert derweil ein wenig an Julia rum, doch die lässt ihn charmant abblitzen. Das Format scheint nicht so richtig seins zu sein.

Dann kommt es endlich mal zu einer Zuschauerumfrage: Wer sucht bei Love Island wirklich die große Liebe? Lisa, Amin, Asena und, welch Überraschung, auch Yasin trauen die Zuschauer nicht zu, dass sie die große Liebe auf Love Island suchen. Das bedeutet jedoch „nur“, dass zwei von den „Nominierten“ gehen müssen, ein Junge und ein Mädchen. Und wer, das entscheiden natürlich die anderen Islander. Die Frauen müssen sich für einen Mann entscheiden und natürlich schwingt Samira ihre Lobhudelei auf Yasin. Der Typ kann wirklich mit ihr machen, was er will. Aber naja, selbstgewähltes Elend. Und deswegen muss natürlich Amin gehen.

Danilos ewige Unsicherheit
Danilo schwankt, und schwankt, und schwankt (Quelle: RTL2)
Danilo schwankt, und schwankt, und schwankt (Quelle: RTL2)

Die Männer müssen sich dann natürlich für eine Frau entscheiden und die Wahl fliegt auf Asena, Lisa darf also bleiben. Aber die Single-Mädels müssen nicht lange traurig sein, denn es kommen gleich drei neue, männliche Granaten in die Villa! Sidney, Aleks und Philipp und alle drei geben als attraktivstes Mädel Melissa an. Oho, Danilo, da leg dich mal ins Zeug. Samira ist übrigens die erste, die sich für einen der Granaten interessiert, und zwar Aleks. Und Lisa wird nicht müde zu betonen, dass sie Sidney am besten findet. Aber ob der auch so denkt… Danilo ist derweil wieder in seiner Unsicherheit gefangen.

Ihm geht Dijana einfach nicht aus dem Kopf, angeblich habe er nur bei ihr wirklich so etwas wie Schmetterlinge im Bauch gehabt. Melissa sei ihm nun doch zu ruhig, obwohl das am Anfang ja genau das gewesen ist, was ihn angezogen hatte. Doch anstelle Melissa reinen Wein einzuschenken, heult er sich lieber bei seinem Bro Yasin aus. Und er ringt sich dann doch dazu durch, den beiden eine Chance zu geben. Das Vorzeigepaar Mischa und Ricarda dürfen in die Private-Suite. Das Gegröle ist natürlich groß, denn alle gehen davon aus, da geht heute Nacht ordentlich die Luzie ab. Naja, aber klein-Mischa spielt da nicht so ganz mit. Aber verständlich, Kameras + Druck von außen ist nicht gleich Druck von innen. Und die drei berühmten Worte zu droppen war wahrscheinlich auch nicht so hilfreich.

Tote Hose ist kein Problem!
Da denkt man, da läuft was, und dann versagt leider klein-Mischa (Quelle: RTL2)
Da denkt man, da läuft was, und dann versagt leider klein-Mischa (Quelle: RTL2)

Trotz der toten Hose bei Mischa, ist beim Vorzeigecouple liebestechnisch auch in Woche 2 noch alles in Butter. Komischerweise ähnelt sich die Geschichte von beiden über den Abend dann aber nicht wirklich. Naja, bei ihr lief gar nichts, bei ihm wenigstens ein wenig. Irgendwo dazwischen liegt dann die Wahrheit der Kameras. Eine Sache hat sie aber nicht vergessen, die besonderen drei Worte, die Mischa gestern rausgerutscht sind. Na, jedenfalls sagt er, sie seien ihm nur rausgerutscht. Ricarda macht dann aber auch nochmal klar, dass sie ebenfalls noch nicht von Liebe sprechen kann. Tut dem Liebesglück aber keinen Abbruch.

Danilos Mitteilungsbedürfnis Yasin und auch Erik gegenüber lässt Melissa misstrauisch werden.  Irgendwie rede Danilo zu viel mit anderen, besonders Yasin, und nichtmal Samira wisse, worüber. Deswegen ergreift Yasin die Initiative und versichert Melissa, Danilo stehe total hinter ihr. Das beruhigt sie zwar ein wenig, aber dennoch hat sie immer noch Probleme, sich Danilo gegenüber zu öffnen. Doch der spricht ihr weiterhin zu, dass sie sich nicht so viele Gedanken machen solle. Sie solle sich einfach mal drauf einlassen. Und das tut sie wenig später auch, endlich wird geknutscht! Halleluja, vielleicht hat sich da endlich ein weiteres Pärchen für die Zeit bei Love Island gefunden.

Aleks geht auf Angriff
Aleks versucht sich an Samira - ob das Yasin gefallen wird? (Quelle: RTL2)
Aleks versucht sich an Samira – ob das Yasin gefallen wird? (Quelle: RTL2)

In Woche 2 gibt es dann endlich die erste Paarungszeremonie mit Frauenwahl! Wurde ja auch mal Zeit. Doch die „neuen“ Paarungen zeigen wenig Überraschendes. Samira wählt Yasin, Julia Philipp, Ricarda natürlich Mischa, Julia den Sidney und Melissa ihr Herzblatt Danilo. Denise entscheidet dann mit ihrer Wahl, ob sie will oder nicht, wer die Villa verlassen muss. Sie entscheidet sich unter Tränen für Aleks, was das Ende für Erik bedeutet. Naja, aber sind wir doch mal ehrlich, für Erik war eh die ganze Zeit nichts dabei. Nach der Paarungszeremonie sucht Philipp das Gespräch zu seinem Couple Lisa, aber die ist damit schon überfordert, weil sie wisse gar nicht, wie sie sich verhalten soll, er sei ja so hübsch!

Damit das Zwangscouple Aleks und Denise sich näherkommen, werden sie auf ein Date geschickt. Begeisterung sieht allerdings anders aus. Beim gemeinsame Orangen-Auspressen scheinen sie sich zwar ganz gut zu verstehen, aber bei der Rückkehr zur Villa ist die Luft dann auch schon wieder raus. Bei Nachfrage von Aleks sagt Denise dann auch, dass sie ihn nur gewählt habe, um ihm eine Chance zu geben. Aber bei ihr würde es nicht kribbeln. Naja, dann kann Aleks sich aber ja auch neu umsehen. Und dazu erhält er sehr schnell die Möglichkeit: Lisa hat Philipp nämlich wissen lassen, dass Samira Interesse an Aleks hätte. Und Aleks ist dem auf jeden Fall nicht abgeneigt. Deswegen schnappt er sich Samira bei der nächsten Party und checkt seine Chancen ab. Eifersuchtsvulkan Yasin freut das natürlich wenig, doch das schert Aleks nicht die Bohne. Er wolle an Samira dranbleiben.

Woche 2 voller Granaten
In Woche 2 gibt es drei neue, weibliche Granaten (Quelle: RTL2)
In Woche 2 gibt es drei neue, weibliche Granaten (Quelle: RTL2)

Als nächstes bekommen Philipp und Lisa ein Date spendiert, doch auch dieses bringt den Funken nicht zum übersprühen. Liegt aber wohl kaum an der Art der Dates, die RTL2 für die Couples auswählt. Denn Lisa meint, sie sei nicht Phiipps Typ und anscheinend hat sie damit auch gar nicht so unrecht. Ein weiterer Liebeszug scheint abgefahren. Yasin hingegen schwebt auf Wolke 7. Er sei sich sicher, dass Samira die richtige ist und schenkt ihr eine handgemachte Kette aus Isanbul als Zeichen seiner Treue. Wahrscheinlich hält das so lange, bis die nächsten Granaten kommen. Und die lassen echt nicht lange auf sich warten.

Beim Dinnerdate von Samira, Yasin, Mischa, Ricarda, Danilo und Melissa kommen dann endlich die nächsten drei weiblichen Granaten. Und jede Granate schnappt sich einen der Typen. Die Mädels bleiben zurück und müssen sogar im Hotel übernachten, weit getrennt von ihren Liebsten. Mischa macht bei seinem Date aber gleich klar, da wird nichts laufen, Ricarda sei seine One and Only. Ob Yasin und Danilo aber auch so über ihr Couple denken, das bleibt ein Bisschen offen. Achso, und dann kriselt’s auch noch bei Sidney und Julia. Anfänglich noch sehr vielversprechend, so geht Julias Verhalten, nach zwei Tagen unbedingt Nähe und Zuneigung vom Partner haben zu wollen, Sidney ordentlich auf den Nerv. RTL2 kann die ja auch nochmal auf ein gemeinsames Date schicken, vielleicht hilft’s…

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.