Love Island 2018 Beitragsbild
Love Island

Alle gegen Sabrina | Love Island | Recap Tag 4

Es steht noch offen: Wen wählt Victor? Große Überraschung, er entscheidet sich für Tracy. Sabrina nimmt’s mit Fassung und relativiert, dass sie wahrscheinlich eh nicht wirklich zu einander passen würden. Und dann noch die Ameisen, die überall im Haus, Bett und sonst wo sind, das lässt bei ihr alle Dämme brechen. Aber nicht alle Mitbewohner nehmen ihr die Show ab, Sebastian ist sich sicher, sie redet nur davon das Haus zu verlassen, weil sie Angst hat, dass sie am Ende keinen abkriegt. Da mag er vielleicht sogar mit Recht haben.

Nach dem Doppeldate von Tobias mit Natascha und Victor mit Tracy gibt es Gesprächsbedarf bei Tobias und Natascha (es geht um Gefühle oder so) und Victor lässt sich von Julia ein schlechtes Gewissen einreden, weil er sich ja nicht für Sabrina entschieden hätte. Aber eigentlich meint sie es nicht so.

Es fliegen die Federn
Sabrina schüttet Victor ihr Herz aus (Quelle: RTL2)
Sabrina schüttet Victor ihr Herz aus (Quelle: RTL2)

Finnja gibt derweil alles bei Sebastian. Er schläft alleine, sie schläft mit ihrer Kumpanin, was spricht also dagegen, dass die beiden sich zusammentun? Dann müsste Sebastian wenigstens nicht mehr alleine schlafen. Doch zunächst müssen die Islanderinnen sich eine Kissenschlacht liefern. Natürlich in Dessous, sonst wäre es ja nur halb so lustig. Am Ende gewinnt Natascha, da sie die meisten pinken Federn aus den Kissen schnappen konnte.

Das sich Marcellino und Tobias gut verstehen, hat man ja schon gestern gemerkt. Aber da scheint eine echte Bromance abzugehen. Kein Wunder, denn sie schwimmen ja auf derselben Welle – jedenfalls was das Thema Beziehungen angeht. Denn eines gibt es bei beiden nicht: One-Night-Stands. Wo allerdings so gar keine Romance abgeht ist zwischen Victor und Sabrina. Aber nicht nur bei ihr und Victor, auch mit den anderen scheint Sabrine nicht zu connecten.

Alle gegen Sabrina
Die zweite Paarungszeremonie beginnt (Quelle: RTL2)
Die zweite Paarungszeremonie beginnt (Quelle: RTL2)

Lisa, Finnja und Sebastian geben alles und fangen an, über Sabrina zu lästern. Sie wäre super fake und seltsam. Auch Till und Schlauchbootlippen-Sabrina lassen kein gutes Haar an ihr. Besonders ihr Gerede „Jeder Mann ist gleich, die wollen immer gleich heiraten“ geht beiden tierisch auf den Sack. Das könnte hart heute für Sabrina werden.

Finnja hingegen kann froh sein, dass sich Sebastian auch so gar nicht für Sabrina interessiert, freie Bahn für sie und Zärtlichkeiten. Da scheinen sich ja vielleicht zwei gefunden zu haben. Dr. Love Tobias kriegt das gleich spitz und checkt mal ab, auf wen Finnja noch so alles steht. Yanik und Till kämen nämlich auch noch in Frage. Vielleicht wählt ja einer der drei Finnja in ihrer ersten Paarungszeremonie. Oder wird Sabrina die Glückliche sein?

Die zweite Paarungszeremonie

Klar ist, dass ein Mädchen fliegen wird, denn momentan gibt es 7 Islanderinnen und nur 6 Islander. Als erstes wählt Marcellino wenig überraschend Julia. Yanik wählt Lisa, Tobias wählt (wer möchte raten?) Natascha und Sebastian Finnja. Na da hat das kontinuierliche Baggern doch tatsächlich Früchte getragen. Victor wählt, ebenfalls wenig überraschend, Tracy. Dann wird es ernst. Zwei Sabrinas sind übrig und eine wird auf jeden Fall Love Island verlassen. Till hat die Wahl. Doch die Entscheidung gibt es natürlich erst in der nächsten Folge.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.