Die Bachelorette 2019 Beitragsbild
Die Bachelorette

Was hat Tim vor? | Die Bachelorette | Recap Folge 7

Die Dreamdates stehen an. Und zu jedem dieser Dates gehört knutschen und übernachten selbstverständlich dazu. Doch wie in jedem Halbfinale muss die Bachelorette am Ende wieder einen Kandidaten nach Hause schicken. Und Tim hat irgendwie seine eigene Agenda.

Waren die Dreamdates nicht mal spannender?
Gerda redet, Marco hört zu. Das Date könnte spannender nicht sein (Quelle: RTL)
Gerda redet, Marco hört zu. Das Date könnte spannender nicht sein (Quelle: RTL)

Es stehen die Dreamdates an. Doch zunächst gibt es noch ein abschließendes Gruppendate. Nach einem kleinen Ausritt gibt es Champagner und Wassermelone am Strand und natürlich ein gemeinsames Gespräch. Irgendwie seltsam, vor allem Fragen zu stellen wie „Haben sich bei euch sofort Gefühle entwickelt?“ oder „Wie habt ihr denn die Home Dates empfunden?“. Vielleicht doch eher Fragen, die man bei einem Eins zu Eins Gespräch direkt stellen sollte. Deswegen geht’s danach auch gleich in die Dreamdates. Das erste findet mit Keno statt. Nach einem Hubschrauberflug wird bei einer Nacktmassage (Halloooo Sideboobs) entspannt. Und am Abend gibt es natürlich das obligatorische Essen und den Pool. Ob Gerdas Aussage, ihr sei jetzt erst richtig klar geworden, dass Aussehen nicht alles sei, nun ein Kompliment für Keno ist oder nicht, sei mal dahingestellt.

Wie dem auch sei, zwischen den beiden gibt es laut Gerda nicht nur ein Knistern, sondern ein krasses Feuerwerk. Da steht die gemeinsame Übernachtung natürlich gleich fest. Also wenn der nicht ins Finale kommt, geht es nicht mit rechten Dingen zu. Und entweder hat der RTL-Praktikant im Schnitt gepennt oder es war Absicht, denn Keno wird kurz danach stehend vor der letzten Rose gezeigt. Da scheinen wir ja wohl schon den ersten Finalisten zu haben?! Jedenfalls findet das zweite Dreamdate mit Überraschungshalbfinalist Marco statt. Zunächst auf einer Yacht, dann von der Yacht ins Wasser und wieder zurück. Spannend. Das Ganze geht dann abends genauso weiter beim Dinner. Da wird schnell klar, Gerdas Lieblingsthema ist… Gerda. Und Marco zeigt seine besten Qualitäten: Er kann super zuhören. Belohnt wird er nach Gerdas Monolog mit Knutschen, na immerhin.

Will Tim Gerda eigentlich noch?
Eigentlich hat Tim die letzte Rose sicher, doch der will irgendwie nicht so recht (Quelle: RTL)
Eigentlich hat Tim die letzte Rose sicher, doch der will irgendwie nicht so recht (Quelle: RTL)

Am nächsten Morgen macht Gerda, jedenfalls vor den Kameras, auch klar, dass das mit Marco nicht so der große Wurf ist. Mit anderen Worten: Gerda spoilert selbst und der Zuschauer weiß nun, na der kommt wohl nicht ins Finale. Hier folgt übrigens der nächste Shot mit Marco alleine vor einer Rose. Scheint dann doch nur ein Ausblick auf die spätere Sendezeit zu sein, warum auch immer man das noch extra anteasern muss. Beim letzten Dreamdate mit Tim geht es ganz unspektakulär mit einem Sekt in den Pool. In einen sehr schönen Pool, aber dennoch scheinen die Dates von Mal zu Mal langweiliger zu werden. Auf jeden Fall wird auch Tim nochmal probegeknutscht und darf wie die anderen über Nacht bleiben. Und am nächsten Tag darf er sogar noch mit auf ein weiteres kleines Date zusammen mit Landschildkröten. Und ja, Gerda, aber die Schildkröten wirken doch um einiges interessanter.

Zurück in Deutschland steht dann die Entscheidung an. Und dort wird dann auch deutlich, dass die seltsam anmutenden Szenen während der Folge einfach nur gut zusammengeschnittene Ausschnitte der vorletzten Entscheidung waren. Hat RTL es doch tatsächlich mal geschafft, die Zuschauer etwas zu verwirren. Wenig überraschend erhält Keno die erste Rose und darf nächste Woche Gerdas Mutter kennenlernen. Die letzte Rose bekommt dann Tim. Also eigentlich, doch der ist sich unsicher, da das Dreamdate nicht zu 100% perfekt war. Doch bevor denn nun feststeht, ob er die Rose nimmt oder nicht, denkt sich RTL: Das ist doch ein super Cliffhanger!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.